Was darf ich für dich tun?

Nr. 350/2 - Mittwoch 18.11.1998 Ort: Purbach